Leihmeerschweinchen, was ist das?

Leihen klingt ja erstmal sehr seltsam. Tiere sind ja schließlich keine Gegenstände, die man einfach so verleiht. Ja, das dachte ich auch. Bis ich vor der Entscheidung stand meine alte Lucy abzugeben oder ihr ein neues Tier dazu zu holen. Ich wollte vor 4 Jahren mit der Meerihaltung aufhören. Also wäre nur die Abgabe oder das Alleine halten in Frage gekommen. BEIDES! Kam für mich aber auf keinen Fall in Frage! Also hab ich mich auf die Suche gemacht, nach jemanden der mir ein älteres Tier "ausleiht", damit meine alte Dame nicht einsam sterben muss und ich meinen Plan mit der Meerihaltung aufzuhören umsetzen kann. Und so kam ich zu Sammy! Das ich mit der Meerihaltung nun doch nicht aufgehört habe war einfach so ,die Option es aber zu tun tat gut!. Ich weiß das es vielen Leuten genauso geht wie mir vor 4 Jahren. Und genau DESWEGEN biete ich alle Notschweine bis 3 Jahren auch als Leihtiere an. Ein Leihtier wird nur einmal im Leben "verliehen". Dannach wird es entweder behalten oder ich suche ein tolles und endgültiges Zuhause. Das Tier wird mit einem Leihvertrag (und der dazu gehörigen Leihgebühr) abgegeben.